Präsidentin Tsai: Taiwans Demokratie hat Orientierungsfunktion

75
Foto: CNA

Taipei  – 10. Oktober 2018 – Präsidentin Tsai Ing-wen betonte in ihrer Neujahrsansprache Taiwans Rolle als demokratischer Leuchtturm in der Region, der allen nach Demokratie Strebenden Orientierung gebe.

„Taiwan ist ein Leuchtfeuer. Unserer demokratischer Übergang beleuchtet nicht nur die Dunkelheit durch die wir gereist sind, sondern leuchtet auch für alle jene, die Demokratie anstreben, im Dunkel der Nacht.  „Ich rufe daher alle nach Demokratie strebenden Freunde in Hongkong und Festlandchina und allen anderen Winkeln der Welt dazu auf, in Richtung Taiwan zu schauen. Taiwans Demokratie wird die Welt beleuchten, “ sagte Präsidentin Tsai.

Bei einem Treffen mit Edwin Feulner, dem Gründer der amerikanischen Heritage Stiftung am Nachmittag, begrüßte Präsidentin Tsai die sich stetig vertiefenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen und geteilten demokratischen Werte.

 

Sie verwies dabei auf die Großinvestitionen durch die Formosa Petrochemie und dem der Firma Hon Hai, die beide Investitionen von je etwa 10 Mrd. USD in den USA tätigen.

 

Ferner kam man überein, Flüssiggas aus den USA im Wert von 25 Mrd. USD zu beziehen. Taiwan erweise sich damit nicht nur als verlässlichster demokratischer sondern auch als verlässlichster Handelspartner.